Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
812 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage und SM Stammi BN
90 Mitglieder
zum Beitrag
Liebe geht durch den Magen32
Der Ursprung der Redensart stammt vermutlich aus einer Zeit, in der…
zum Beitrag
Ich liebe Blues, Teil 5448
Damit wir uns auch weiterhin am Blues erfreuen können, eröffne ich…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Befestigungsfrage

******ari 
453 Beiträge
Mann
******ari 453 Beiträge Mann
Links nur für Mitglieder

Text fuer richtige Befestigung folgt bis morgen
******ari 
453 Beiträge
Mann
******ari 453 Beiträge Mann
Sorry, aber seit ich nur noch ein Auge habe dauert alles etwas länger.

Artikel ist online und wird dann auch bebildert sobald ich dazu komme

Links nur für Mitglieder
*********tion 
117 Beiträge
Frau
*********tion 117 Beiträge Frau
So geht es auch...
... ist allerdings so nicht im Laden erhältlich. Mehr was für den Bastler. Kann aber am Balken entlang verstellt werden und hat auch gleich einen Wirbel (mit Nadellager) drin um an Deckenhöhe zu sparen. Die Schraube zum Hängen hat M12 und die Befestigungsschraube oben ist M10x120mm...
******ari 
453 Beiträge
Mann
******ari 453 Beiträge Mann
Das ist die nobelausfuehrung meiner beschriebenen Methode auf der Seite *g*

Koenntest du mir das bild bitte freigeben das ich es als beispiel auf der seute verwenden kann? Gerne mit quellenangabe natuerlich.

LG immo
*********tion 
117 Beiträge
Frau
*********tion 117 Beiträge Frau
@Q_Shibari
Ja, klar - darfst Du gerne machen.

Bei mir war es die Idee von einem Kumpel.
Ich wollte schon lange einen Rahmen haben, aber die Raumspanne von 4,25m haben es nicht einfach gemacht. Naja - und wo er dann dabei war hat er Spaß dran gefunden und wollte was besonderes draus machen. Kommen noch zwei "Schuhe" dran. Etwas schmaler - ohne Drehlager, aber mit Oesen für Bambus...

Lg
Katja
****IN 
631 Beiträge
Mann
****IN 631 Beiträge Mann
@ Immo .... als schlechtes Beispiel ?
... lass Dir gleich auch noch die Bilder der Balkenauflage schicken *zwinker*

Habe herzlich gelacht:
Zitat:
Rahmen:

Dazu sage ich besser nix, da ist soviel Scheisse unterwegs das ich nicht weiss wo ich anfangen sollte. Wer Fragen dazu hat darf sich gerne direkt an mich wenden.
******ari 
453 Beiträge
Mann
******ari 453 Beiträge Mann
Holla Ralf,

Das ganze mit so einer u schiene zu machen ist gar nicht verkehrt, sofern die gut verschweisst wird. Mir waere aber die m10 schraube auch etwas mickrig oben.

Lg immo
********** 

**********  
im moment hängt statt dem Seil
ein Flaschenzug. Die Höhe ist variabler und man hat mehr möglichkeiten. Und an anderer Stelle hängt ja auch noch ein Bambus.
Und ein kleiner Nachtrag zu meinem ersten Beitrag. Die Entscheidung für 2,8 Tonnen Tragkraft Seil gegenüber dem mit 900 viel meinerseits rein wegen der Optik. Auch wenn es aus dem Bergsteigerbedarf war hörte ich auf mein Bauchgefühl. Das mit 900 kg Targkraft erschien mir rein optisch wie ein Bindfaden wenn man beide verglichen hat.
Das war alles
*********tion 
117 Beiträge
Frau
*********tion 117 Beiträge Frau
@Q-Shibari
Das U ist so extrem marzalisch zusammen geschweißt, das es sich mit einem richtig guten Schraubstock nicht an den Balken biegen lässt. Keinen Millimeter. Ist vom Schlosser und Maschinenbauer. Der weiß genau was er mir da gebaut hat. Das hält, ganz sicher. Auch mit der M10. Ich bin ja kein Elefant. Lächel... Das ganze hält mindestens bis zu einem Personengewicht von 120kg. Da komme ich nichtmal ansatzweise dran.

Liebe Grüße
Katja
******ari 
453 Beiträge
Mann
******ari 453 Beiträge Mann
Rechnerisch reicht das allemal aus das stimmt. Aber als schlosser habe ich lieber m12 damit ich die mutter wiederfinde qenn sie runterfaellt *g*
*********tion 
117 Beiträge
Frau
*********tion 117 Beiträge Frau
Ok, kann ich verstehen. Bei mir sitzt eine große Flügelmutter mit Feder vor, damit man ihn auch an anderen Stellen auf dem Balken "einhängen" kann...
****kax 
18 Beiträge
Frau
****kax 18 Beiträge Frau
Haken in Altbau-Decke befestigen
Hallo,

ich wohne in einem Altbau und würde gern einen Haken in meiner Decke befestigen. Die Decke besteht wohl u.a. aus Gips und Balken, so ganz genau weiß ich das aber nicht. Was muss ich da beachten? Der Haken müsste dann ja in einen Balken rein (?), aber woher weiß ich wo genau die in der Decke sich befinden? Welche Dübel sollte ich verwenden bzw. zusätzlich Baukleber etc?

Der Haken müsste ca 55 kg tragen.
*******ton 
66 Beiträge
Mann
*******ton 66 Beiträge Mann
@xlaikax
Das ist ein schwieriges Thema.
Balken kann man mit einem Links nur für Mitglieder finden, aber da Niemand, also auch nicht Du oder der Hausbesitzer, so ohne Weiteres in die Decke hineinschauen kann, ist komplett unklar wie der Zustand der Balken und ihrer Auflager ist.
Ich persönlich würde in so einer Situation zu einer Rahmenkonstruktion greifen, idealerweise vom Fachmann für den ..äh ..Hängesessel ..ja genau.. für den Hängesessel..
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.