Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
811 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage und SM Stammi BN
90 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Neurogenes Zittern/ TRE & Seil

**********ibari 
Themenersteller162 Beiträge
**********ibari Themenersteller162 Beiträge 
Neurogenes Zittern/ TRE & Seil
Guten Morgen,

ich habe diesen Beitrag ursprünglich für das Bunny-Forum verfasst, wollte euch aber auch teilhaben lassen. Daher kopiere ich den Beitrag auch in dieses Forum:
---------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo zusammen,

viele Ropemodelle werden es kennen, das zittern nach einer Seil-Session, dass ganz tief aus dem Innersten des Körpers herauszukommen scheint. Häufig bebt vor allem der Bauch/Beckenbereich.

Viele tun das ab mit der Vermutung ihnen könne kühl sein nach dem fesseln. Das KANN auch sein.
Tatsächlich ist Zittern aber AUCH eine automatische Antwort unserer Körpers auf Stress-Situationen. Die meisten erwachsenen Menschen haben sich dieses körperliche Reaktion abtrainiert, weil wir mit Zittern Angst assoziieren und zittern dadurch ein negativ konditionierter Zustand geworden ist.

Im Tierreich und bei kleinen Kindern passiert das Zittern noch ganz automatisch als Antwort auf stressige Reaktionen. Dabei ist Stress nicht negativ gemeint, es kann sich auch um positive Stress-Situationen wie starke Gefühle oder intensives Situationserleben handeln. Eben um jede Situation, die wir stärker wahrnehmen und die unserem Körper damit mehr Verarbeitungsleistung abverlangt als unser normales alltägliches Sein.

Ein Beispiel aus dem Tierreich (hier hat der Eisbär sicherlich eher eine negative Art von Stress empfunden, er wird sich von dem Helikopter mit dem Forscherteam verfolgt gefühlt haben):
/ Der Eisbär versucht erst zu fliehen, ab einem bestimmten Punkt fällt er jedoch einfach um und beginnt zu zittern. Der Eisbär hat keinen Krampfanfall und hat auch keine Betäubungsspritze oder ähnliches bekommen. Sein Körper reagiert instinktiv um ihn von dem starken empfunden Stress zu befreien.

Die Muskulatur die zittern, sind die Psoas Muskeln, dies sind ganz tief liegende Muskelstrukturen im Bereich des Beckens, sodass sich das Zittern zB nach Seil-Session deshalb oft aus der Tiefe kommend anfühlt.

In der Trauma-Therapie (auch hier liegt eine pathologische/ negative Form von Stress vor) macht man sich das Zittern zu nutze in Form der sogenannten Trauma and Release Therapy (TRE) bei der dem Klient gezielt Körperübungen angeleitet werden, die ein solches Zittern auslösen. Das Zittern kann bei der Traumaverarbeitung hilfreich sein.
Eine Übung sieht man zB hier:


Beim Fesseln ist unser Körper auch einem höheren Stresslevel als sonst ausgesetzt. Auch wenn wir dieses Stress positiv wahrnehmen, ist das Level dessen was der Körper physisch und psychisch in diesen Momenten verarbeiten muss und möchte, höher als in unserem alltäglichen Sein. Die Antwort kann ein intensives Zittern nach der Session sein. Dieses Zittern sollte nicht unterdrückt oder abgetan werden, es wirkt lösend und befreiend. Es setzt dem Körper quasi ein Zeichen "Stopp, der Stress ist vorüber, jetzt kannst du dich entspannen". Danach kann eine verstärkte Müdigkeit, und/oder ein hormonelles Hochgefühl eintreten.

Ich hoffe diese Information ist für euch interessant *g*

Ich freue mich über Austausch oder Rückfragen.

Alles Liebe, Lecia
Mehr anzeigen
**********ibari 
Themenersteller162 Beiträge
**********ibari Themenersteller162 Beiträge 
Nochmal zum Eisbär
Seine Reaktion auf den Abschuss der Harpune ist eine "Freezing" Reaction gefolgt von neuerogenem Zittern. Die Harpune enthält kein Betäubungsmittel und dem Eisbär ist kein Schaden zugefügt worden! Sicherlich sind die Bilder ggf. für manche Menschen intensiv anzusehen, daher betone ich nochmals dass es sich um ein Forscherteam handelt und dem Eisbär kein Schmerz oder Leid zugefügt wurde.
*****s63 
459 Beiträge
Mann
*****s63 459 Beiträge Mann
Vielen Dank...
… für die Informationen.
LG Bachus
****e59 
2.032 Beiträge
Frau
****e59 2.032 Beiträge Frau
Toller Beitrag
Vielen Dank dafür.

Ich kenne dieses Zittern wusste aber nichts über die Zusammenhänge. Da ich es immer als angenehm empfunden habe, wurde es bislang auch nicht hinterfragt.
**********t2017 
186 Beiträge
Paar
**********t2017 186 Beiträge Paar
aus meiner
rein subjektiven Sicht gesehen muss ich diesen Beitrag zu 100 Prozent ohne Abstriche bestätigen. Vergleiche ich nur mal meine bessere Hälfte und ihre teils unterschiedlichen Reaktionen nach dem fesseln mit diesem Text dann muss ich das genau so stehen lassen. Danke
***re 
20 Beiträge
Frau
***re 20 Beiträge Frau
Danke!
Dein Beitrag hat mir einige Fragen beantwortet und sehr geholfen! *top*


LG
*******_538 
323 Beiträge
Mann
*******_538 323 Beiträge Mann
Vielen Dank!!!
Danke für den Beitrag und die Arbeit!!!

LG Skyfall
*******sha 
63 Beiträge
Frau
*******sha 63 Beiträge Frau
Danke für den Beitrag, ich wusste es zwar so halbwegs, aber es ist gut nochmal klar zu haben...
****17 
106 Beiträge
Frau
****17 106 Beiträge Frau
bei sehr starker Erregung...
kannte ich das bisher nur. Und habe es leider bisher auch selten erlebt. Wow, das habe ich gleich ausprobieren müssen! Und damit vielleicht eine neue Spielform gefunden, Danke!!!!
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.