Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
811 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage und SM Stammi BN
90 Mitglieder
zum Beitrag
Absolute Private HÜ-Party - Dortmund (27.06.2017)83
Erfahrene Player unter sich Absolute Private HÜ-Party zum Genießen…
zum Beitrag
Absolute Private HÜ-Party - Dortmund (24.10.2017)45
Erfahrene Player unter sich Absolute Private HÜ-Party zum Genießen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Absolute-Beginner-Kurs auf der EURIX

*******wers 
Themenersteller69 Beiträge
Frau
*******wers Themenersteller69 Beiträge Frau
Absolute-Beginner-Kurs auf der EURIX
Hallo ihr Lieben,

gibt es denn jemanden, der am Absolute-Beginner-Kurs auf der EURIX teilgenommen hat? Ich überlege, diesen Herbst vielleicht hinzugehen, fände es aber gut, mal zu hören, welche Erfahrungen andere mit dem Format gemacht haben.

Speziell interessiert mich:
• Wie war die Stimmung?
• Fandet ihr die Workshops gut und sinnvoll strukturiert?
• Wie seid ihr mit der Informationsflut zurechtgekommen? Wie viel ist vom Vermittelten hängengeblieben?
• Was oder wen fandet ihr toll, was oder wen nicht so toll?

Danke *g*
*******lue 
234 Beiträge
Mann
*******lue 234 Beiträge Mann
Eine Bekannte von mir hat letzten Herbst teilgenommen und fand es sehr gut.
****82 
827 Beiträge
Mann
****82 827 Beiträge Mann
Beginner
Moin

Ich war 2 mal bei der Eurix! Kenne ein paar die dabei waren. Soll sehr gut sein, und du lernst in einer Woche, was sonst oft ein Jahr dauert. Wenn ich am Anfang wäre, würde ich Teil nehmen!

LG Rani
******tig 
160 Beiträge
Mann
******tig 160 Beiträge Mann
if you never try, you`ll never know ;)
Ich habe nie selbst am Beginnerkurs teilgenommen, inzwischen ist es ja sogar ein absoluter beginnerkurs. aber ich kenne einige die teilgenommen haben, hab mit vielen besuchern der letzten eurixen darüber gesprochen, und habe einen tag unterstützend als trainer mitgemacht. von meiner seite aus, kann ich es ganz klar empfehlen! *g*

hier könntest du jetzt aufhören zu lesen und einfach buchen, aber falls du ein paar gründe mehr zur überzeugung benötigst, möchte ich dir meinen eindruck gern teilen.

das feedback ist fast ausschließlich sehr sehr positiv! Zu dem konzept ist vielleicht zu sagen, dass es nicht unbedingt dafür ist besonders viel zu lernen (obwohl du das ganz bestimmt wirst) die hauptidee ist eigentlich, dass ihr einen einblick erhaltet in die unterschiedlichen lehrformen, stiele und so weiter. du gehst nach hause und hast ne menge neuer ideen und es hilft dir sicher einen weg einzuschlagen. und das für garnicht mal so viel geld und alles an einem ort, ist schon ein krasser luxus.

(überleg mal, was du zahlen müsstest, wenn du durch europa reist und 5 tage lang bei jeweils unterschiedlichen lehrern buchen würdest)

ein lehrer mit einer didaktik über 5 tage wäre meiner meinung nach wesentlich lehrreicher. viele sachen werden die woche definitiv untergehen und du wirst sie ne stunde, oder zwei tage später nicht mehr nachfesseln können. aber du hast nen eindruck wie du weitermachen möchtest. und das ist schon recht genial und wiederum super lehrreich *zwinker*

letztes jahr haben frllilly und ich, hagen_bondage und arlis an ihrem trainingstag unterstützt. dies war kein problem, da wir eh alle vor ort waren. den luxus können trainer von weiter weg natürlich schwer umsetzten mit vier leuten anzureisen. hier konnte ich folgendes an erfahrung rausnehmen.

1. das level war wirklich ab absolute beginner. natürlich gab es eine durchmischung, aber es waren auch leute da, die eigentlich noch nie vorher ein seil in der hand hatten. aber auch für nicht mehr absolute beginner war die ganze woche trotzdem lehrreich.

2. Inzwischen versuchen viele leute, die schonmal ein seil in der hand hatten, lieber in den fortgeschrittenen kurs zu kommen. ich denke im beginnerkurs würden sie viel mehr mit nach hause nehmen, denn einen ganzen tag mit einem lehrer zu verbringen, ist ne coole sache, die workshops sind nicht wirklich aufeinander aufgebaut, aber trotzdem etwas abgesprochen. das level könnte sich also im laufe etwas steigern, wohingegend im fortgeschrittenen kurs es vollkommen randdom ist und vielleicht montag ne masterclass und freitag was, wo beginner mithalten könnten.

das ist möglich, weil es im beginnerkrus ein fester zeitplan gibt und zur beginn der fortgeschrittenen eurix nur ein leeren stundenplan existiert, der sich im laufe der woche durch wünsch und vorschläge füllt. aber wie gesagt, es geht nicht wirklich um eine aufbauende didaktik bei 5 unterschiedlichen lehrern.

fair zu sagen wäre noch: ein trainer für so eine große gruppe ist nicht so viel betreuung, vorallem wenn verschiedene patterns oder kozepte vorgestellt werden, aber darum geht es ganz sicher auch nicht. der unterricht im beginnerkurs ist oft recht frontal, mit übungen danach wo natürlich der trainer auch mal schnell rumgeht und fragen beantwortet, aber letzendlich bleibt nicht viel betreute zeit für jede einzelne person. nochmal zurück zur idee, es verschafft dir einen sehr umfassenden eindruck in welche richtung du starten möchtest, der natürlich wiederum total abhängig von den presentern ist. um missverständnisse zu vermeiden, behalte die idee des schnupperkurs der unterschiedlichen lehrstiele einfach im hinterkopf.

für einen beginner und selbst für fortgeschritenere kann eine woche input schon ganz schön überladen sein. input hast du nicht nur auf den workshops, auch auf den jams wirken von überall eindrücke auf dich. das kann psychisch und physisch anstrengend werden. ich nehme mir danach immer ganz gern noch paar tage zeit zum verdauen und ausruhen, diesmal perfekt gelegen, weil ostermontag ein feiertag ist *zwinker* nehme dir auszeiten wenn du sie brauchst. das ist leider nicht immer so ganz einfach, kann ich dir aus eigener erfahrung sagen *zwinker*

es gibt so ein paar sprüche: der erste wäre:

wenn du nicht geheult hast, warst du nicht auf der eurix *zwinker*

der zweite ist: du bist ge-eurixt worden. was soviel bedeutet wie, du bist schmerzhaft auf den boden der scheinbaren tatsachen zurückgeholt worden. du wirst verstehen, was ich meine, wenn du es erlebst *baeh*

ahhh.. die stimmung: nagel mich nicht drauf fest, da es sicher jedes mal unterschiede in den gruppen der teilnehmern geben wird. aber mein eindruck ist auch da, sehr positiv. abhängig, von der gruppendynamik, vom wetter, ist es anfang der woche und alle sind motiviert, oder neigt die woche sich dem ende gegen mit schlafmangel und überfordert fühlen. es ist nicht immer alles zuckerschlecken, aber trotzdem geil! *g*

ich hoffe, es hilft dir beim entscheiden, aber wenn du bock hast, mach es einfach!

liebe grüße
alex
Mehr anzeigen
**ug 
268 Beiträge
Paar
**ug 268 Beiträge Paar
was bitte
soll der Spass den kosten?
******tig 
160 Beiträge
Mann
******tig 160 Beiträge Mann
absolute beginner 500pro paar

forteschrittene zahlen 200€ pro person.

für 5 tage workshops, und 6 tage abendveranstaltungen (3 geschlossene jams, 2x offene performance abende und geschlossene abschussparty.
**ug 
268 Beiträge
Paar
**ug 268 Beiträge Paar
kein kommentar dazu
*omm*
*******lue 
234 Beiträge
Mann
*******lue 234 Beiträge Mann
seilartig:
absolute beginner 500pro paar

forteschrittene zahlen 200€ pro person.

für 5 tage workshops, und 6 tage abendveranstaltungen (3 geschlossene jams, 2x offene performance abende und geschlossene abschussparty.

Vielen Dank an Alex für diese sehr informativen Posts. Ich wünschte mir ich hätte vor einem Jahr so viel darüber lesen können. Dann wäre ich schon im Frühjahr in Berlin gewesen und hätte mich sehr viel schneller weiter entwickeln können. EURIX ist eine einmalige Sache vor allem durch das Konzept kooperativen Lernens in einem sexpositiven Raum. Wer da nicht ein einen riesigen Sprung machen kann als Anfänger dem kann wohl auch woanders nicht geholfen werden.
Mehr anzeigen
****82 
827 Beiträge
Mann
****82 827 Beiträge Mann
500€
Moin moin,

Wenn ich das richtig weiß, kostet es. Inzwischen auch 500€ für Fortgeschrittene, außer man ist Mitglied bei Schwelle 7.

Ich kann leider grade wegen Ostern nicht kommen, da ich dann die Kinder habe.

Grus Rani
*******lue 
234 Beiträge
Mann
*******lue 234 Beiträge Mann
Rani82:
Wenn ich das richtig weiß, kostet es. Inzwischen auch 500€ für Fortgeschrittene, außer man ist Mitglied bei Schwelle 7.

Das ist nicht korrekt. Die Seite der EURIX ist hier:
Links nur für Mitglieder

Und da heißt es genau wie bei der EURIX13 dass Studenten (alle die nicht Anfänger sind und Erfahrung haben) als Single € 200 und als Paar € 400 zahlen, wobei keine Differenzierung erfolgt, ob man als Single Rigger oder Model ist. Man muss nur bei Jana - der Assistentin von Felix Ruckert - durch Empfehlungen oder Fotos glaubhaft machen, dass man über mehr als Anfänger Erfahrung verfügt. Die Bewerbung erfolgt einfach an die Adresse:


Editiert durch Gruppenmod.
Grund: Emailadresse entfernt.
(Nennung von Mailadressen nicht erlaubt - JOYclub-Regel).
Mehr anzeigen
****82 
827 Beiträge
Mann
****82 827 Beiträge Mann
Hmmm
Moin

Also entweder hatte ich es falsch gelesen, oder die Beschreibung hat sich verändert...

Danke fürs richtig stellen!

LG Rani
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.